Vollmeldung


IoT Lösung zur webbasierten Fernüberwachung der Vollmeldung
in Presscontainer, Müllpresse, Abfallpresse, Papierpresse und Containerpresse

Hilfehema - LoRa

Verwendung von LoRa WAN bei IoT Lösungen

IoT Lösung mit LoRa WAN

LoRaWAN oder auch LPWAN ist ein Kürzel und steht für den Begriff Low Power Wide Area Network.
LoRa funkioniert im Prinzip wie das häusliche WLAN, nur in einem wesentlich größeren Radius und zwar als regionales, nationales oder auch globales Netzwerk. Daten können mit LoRa über sehr große Distanzen (bis 10km) gesendet werden.
Die Architektur des LoRaWAN-Netzwerkes ist in der Regel in Stenform angeordnet. Ein LoRa-Gateway (IoT Box) stellt als Zentrale per Funk die Verbindung zwischen allen LoRa-Endgeräten (IoT Transponder oder Sensoren) sowie dem zentralen LoRa-Netzwerkserver (Internet) her. Der LoRa-Netzwerkserver wird über eine Standard-IP-Verbindung verbunden.
Der Datenaustausch zwischen den Komponenten ist dabei in allen Richtungen möglich. Im LoRaWAN-Netzwerk können mit einem Gateway beliebig viele Endgeräte (IoT Transponder) verwaltet und deren Sensordaten verarbeitet werden.

LoRaWAN erfüllt somit die wichtigsten IoT-Anforderungen wie die sichere bidirektionale Datenkommunikation, Lokalisierung und Mobilität von Diensten, Betrieb von Multicast-Adress-Gruppen für z.B. Firmware-Over-The-Air Updates (FOTA) oder andere Massennachrichten sowie eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung. Besonders interessant ist LoRa durch seine energiesparende Funktion.
LoRa-Transponder und Sensoren können bis zu 10 Jahre ohne Batteriewechsel vollkommen autark, d.h. ohne Versorgungsspannung betrieben werden.
Der sehr niedrige Energieverbrauch wird durch einen adaptiven Datenraten Algorithmus (ADR) des LoRaWAN-Netzwerkserver erreicht. Die LoRaWAN-Datenrate zwischen Endgerät und LoRaWAN-Netzwerkserver beträgt dabei nur 0,3 kbps bis 50 kbps.
Unsere LoRa-Lösung ist komplett fertig konfiguriert und besteht aus einem LoRa-Gateway (IoT Box) und LoRa-Transponder (Sensor). Sie können LoRa bei unserer IoT Lösung für die Erfassung der Vollmeldung im Presscontainer und zur automatisierten digitalen Datenerfassung und Datenübertragung beliebiger analoger Prozesse und Vernetzung ihrer Geräte, Maschinen und Anlagen einsetzen.

zurück